Vereinsreise 2020

Am Samstag 26.09.2020 stand die diesjährige Reise der Damenriege Staffelbach auf dem Programm. Die Organisation davon war in Betracht des Coronavirus und dem nicht so optimalen Wetter gar nicht so einfach. 10 Turnerinnen und 4 Ehrenmitglieder trafen sich pünktlich um 07.45 Uhr bei der Mehrzweckhalle in Staffelbach. Nach einer Zugfahrt mit besonderen Bestimmungen war das Ziel der ersten Etappe Thun. Die Zwischenverpflegung im Zug, welche bereits Tradition ist, durfte trotz allem nicht fehlen. In Thun starteten wir eine kulinarische Schnitzeljagd (Food Trail). Dies stiess auf Begeisterung bei den Turnerinnen. Dabei konnten wir die Stadt auf eine abwechslungsreiche Art und Weise erkunden. Unterwegs stiessen die letzten beiden Teilnehmerinnen zu uns und wir waren nun komplett.

Am See genossen wir das beim Trail erhaltene Bier, bevor es begann zu Regnen. Nachdem wir alle Rätsel gelöst hatten fuhren wir mit dem Zug Richtung Bern ins Bernaqua.

Ursprünglich war eine Bootstour von Thun nach Bern geplant gewesen, welche jedoch Anfang der vorherigen Woche abgesagt werden musste. Das O.K gab ihr bestes ein optimales Alternativprogramm zusammenzustellen. Pünktlich trafen sich die Teilnehmerinnen vor dem Badeeingang, um gemeinsam mit dem Zug zum letzten Ziel des Tages zu fahren. Das Abendessen nahmen wir im Restaurant Rosengarten, etwas ausserhalb von Bern, ein. Die Teilnehmerinnen konnten nebst dem guten Essen eine traumhafte Aussicht auf die Stadt geniessen. Um 22 Uhr 15 machten wir uns auf die Heimreise via Zofingen nach Staffelbach. Wir freuen uns auf das Jahr 2021 wo eine zweitägige Reise auf dem Programm stehen wird.

Generalversammlung 2020

62. Generalversammlung Damenriege Staffelbach

 

Am Freitag, 06.03.2020 konnte unsere Präsidentin, Sandra Häfeli, 32 Personen, darunter 8 Ehrenmitglieder und eine Delegation des Turnvereins, im Restaurant Schlossgarten, Schöftland, zu unserer Generalversammlung begrüssen.

Nach einem feinen Essen und alle gut gesättigt konnte es losgehen.

Die Tagespräsidentin und Stimmenzählerin wurden gewählt und bereits über das Protokoll der letztjährigen GV abgestimmt. Die Leiterinnen stellten ihr Jahresprogramm vor und gaben uns einen Einblick ins kommende Turnjahr.

 

Mit stolz durften wir vier neue Mitglieder in der Damenriege Staffelbach aufnehmen.

Nadja Baumann, Luana Jordi und Lea Hunziker als aktive Turnerinnen und mit Kilian Käser, er wird der zukünftige KiTu Leiter sein, konnten wird zum Ersten Mal überhaupt einen Mann in der Damenriege Willkommen heissen. Er wird per Generalversammlung das Amt von Karin Hofer übernehmen, welche als Leiterin demissioniert und die Staffelbach gleichzeitig verlässt.

 

Leider mussten wir auch Austritte und Demissionen bekanntgeben. Larissa Bertsch und Noreen Barben treten von ihrem Leiteramt zurück und verlassen dazu die Damenriege Staffelbach. Danke für die tolle Zeit! Eine weitere Turnerin verlässt die Damenriege ebenfalls per GV 2020.

Glücklicherweise konnten die Ämter der Leitung Damenriege sofort neu besetzt werden. Sabrina Gugelmann und Simona Ryter werden Ramona Härdi ab sofort beim Leiten unterstützen.

Der bisherige Vorstand wurde in der gleichen Konstellation für weitere zwei Jahre gewählt.

 

Karin Fretz und Simona Ryter wurden für 10 Jahre Aktivmitglieder geehrt.

Alena Felder übernimmt das Amt der Fahnenträgerin. Sie zeigte ihr können im letzten Turnjahr bereits.

 

Die drei Personen mit den wenigsten Absenzen wurden geehrt und erhielten eine Beautykiste.

Die diesjährige Vereinsmeisterschaft war der Bowlingabend Anfang des Jahres 2020. Auch da wurden die Besten Beiden Turnerinnen geehrt.

 

Im 2020 werden einige Arbeitseinsätze, eine Kreismeisterschaft, das Turnfest in Zofingen, der Landzmorgen wie immer am 1. August, eine 2-tägige Vereinsreise und im November wieder die Turnerabende auf dem Programm stehen.

Wir freuen uns auf ein tolles, abwechslungsreiches und gemeinsames Vereinsjahr!